Wir heißen Sie auf den Seiten der ältesten und mitgliederstärksten reproduktionsmedizinischen Gesellschaft Deutschlands herzlich Willkommen !

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über Veranstaltungen, aktuelle Gesellschaftsmitteilungen und vieles mehr...

Tagungsankündigungen und Stellenangebote senden Sie zur Veröffentlichung gerne an die DGRM-Geschäftsstelle.

IN EIGENER SACHE 2014

Grußwort der ersten Vorsitzenden

 

Liebe Mitglieder der DGRM

Als interdisziplinäre, wissenschaftliche Gesellschaft in der Reproduktionsmedizin haben wir viele weitere und neue Aufgaben für die nächsten Jahre zu bewältigen.

Unsere Arbeitsgemeinschaften, insbesondere die neuen AG Implantation und Plazentation und AG Biotechnologie, aber auch unser neues Reproduktionspharmakologisches Register, planen Veranstaltungen und Implementierungen. Die AG Reproduktionsgenetik ist an den neuen, insbesondere durch fortschreitende genetische Techniken implizierte Umsetzungen in der Reproduktionsmedizin aktiv. Die AG Traditionelle Chinesische Medizin erarbeitet die ersten Studien zur Beurteilung der Effektivität der TCM mit den schulmedizinischen Maßnahmen. Unsere Assistenten und Assistentinnen (DNRa Netzwerk) haben ebenso eine traditionelle Veranstaltung zum gegenseitigen informellen fachlichen Austausch, wie auch die AG Ärztinnen in der Reproduktionsmedizin mit ihrer traditionellen Mai Veranstaltung in Weimar, dieses Jahr übriges bereits zum 10. Mal.

Unsere DGRM School bekommt ein neues Format, dazu und über andere aktuelle Dinge erfahren Sie mehr in unserem wiederauflebenden Newsletter.

Vertreter der Gynäkologie, Andrologie und Veterinärmedizin sowie Reproduktionsbiologen und – Genetiker arbeiten im Vorstand gemeinsam an der Fortentwicklung der Reproduktionsmedizin unseres Landes. Jeder von Ihnen als bisheriges oder neues Mitglied ist ebenso aufgefordert, aktiv an diesen Themen mitzuarbeiten. Bitte treten Sie den AGs bei oder melden Sie sich mit Fragen und Wünschen bei der Geschäftsstelle.

Die Veranstaltung Jena Interest hat bereits Tradition für junge (werdende) Wissenschaftler aus aller Welt, ebenso wie der führende wissenschaftliche Kongress der ESHRE, der wieder - zum 4. Mal in Deutschland - seine 30. Jahrestagung in München abhält. Hier ist es wünschenswert, wenn wir zahlreich vertreten sind. Bitte merken Sie sich den Termin vom 29. Juni bis 2. Juli 2014 vor und besuchen sie rechtzeitig vor Ende des Frühbucherrabattes die Webseite: www.eshre2014.eu.

Neben den wissenschaftlichen Entwicklungen beschäftigen uns auch rechtliche und gesundheitspolitische Fragen, zB das noch immer nicht in Praxis genommene PID Gesetz mit Rechtsverordnung, sowie die Embryonenspende, Fragen zur Legalisierung der Eizellspende und der ART bei gleichgeschlechtlichen Partnerschaften, aber auch Fragen zur Ausbildung des Nachwuchses in der Reproduktionsmedizin. Diese und andere Themen müssen auch in Einklang und im Austausch mit europäischen und internationalen Bestimmungen und Bedürfnissen diskutiert und überdacht werden. Hier sind wir in nahezu allen Arbeitsgruppen vertreten, die sich außerhalb einzelner Gesellschaften übergeordnet formiert haben. Auch international sind wir weiterhin durch mich als Scientific Director im Board der IFFS (International Federation of Fertility Societies) vertreten.

Der neue, auf dem 5. DVR Kongress in Münster gewählte, Vorstand für die kommenden zwei Jahre (2014 und 2015) hat seine Tätigkeit begonnen und es ist mir eine sehr große Freude und besondere Ehre dieser wichtigen wissenschaftlichen Gesellschaft vorzustehen.

Mit den besten Wünschen für unseren gemeinsamen Erfolg und Ihre Gesundheit verbleibe ich

PD Dr. med Tina Buchholz
1. Vorsitzende der DGRM

DRGM-VERANSTALTUNGEN 2016

DRGM-VERANSTALTUNGEN 2015

17.01.2015
1. Gemeinschaftstagung AGRBM und DGRM in Düsseldorf

Flyer
Anmeldung

 

DRGM-VERANSTALTUNGEN 2014

31.10.2014 - 02.11.2014
DNRa Wochenendseminar 2014

Anmeldefax
Seminarangebot
Programm

18.- 22.10.2014
Join the American Society for Reproductive Medicine for our 70th Annual Meeting

Flyer

21.- 22.02.2014
10. Arbeitstreffen des Netzwerkes FertiPROTEKT

PRESSEINFORMATIONEN

27.- 28.02.2014
39. Veterinär-humanmedizinische Gemeinschaftstagung Physiologie
und Pathologie der Fortpflanzung

DGRM Abstractpreis

Die diesjährigen Preisträger

20.- 21.03.2014
4. Arbeitstreffen “Implantation und Placentation“

16.- 18.05.2014
10. ÄRE - Wochenende in Weimar

Anmeldung und Rückfax

11.07.2014
ReproFacts 2014

Die ReproFacts als deutschsprachige Post-ESHRE Veranstaltung findet 2014 nunmehr zum vierten Mal statt: erneut mit gleichem faktenorientierten Vortragskonzept, am bewährten zentralen Ort in Frankfurt am Flughafen und ganz aktuell nur neun Tage nach dem diesjährigen ESHRE Kongress.
 
Jetzt unter www.reprofacts.de anmelden und Frühbucherpreis sichern !!!

 


Archiv:

WEITERE VERANSTALTUNGEN 2014

18. bis 20. September 2014 / Gießen
26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Andrologie e. V. (DGA)
Programm und Anmeldung unter:
www.dga-jahrestagung.de

24. bis 26. Oktober 2014 / Düsseldorf
IK-NRW / XIII. Intensivkurs gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Ankündigungsflyer
Programm und Anmeldung unter: www.intensivkurs-nrw.de

05. und 06. Dezember 2014 / Stuttgart
IK-NRW / XIII. Intensivkurs gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Ankündigungsflyer
Programm und Anmeldung unter: http://www.ivf-2014.de

WEITERE VERANSTALTUNGEN 2015

48. Jahrestagung Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung und gleichzeitig 40. Veterinär-Humanmedizinische Gemeinschaftstagung

Infoflyer deutsch
Infoflyer englisch

http://www.februartagung.uzh.ch


Archiv:

DIE ARBEITSGEMEINSCHAFTEN

DGRM-School
DGRM-School
AG Implantation - Placentation
AG Implantation - Placentation
AG URZ
AG URZ
AG ÄRE
AG ÄRE
AG TCM
AG TCM
Netzwerk DNRa
Netzwerk DNRa
AG Biotechnologie
AG Biotechnologie
AG Reproduktions-genetik
AG Reproduktions-genetik
Jena InTReST
Jena InTReST